Willkommen im Golfclub Stadtwald e.V.

Im Jahr 1984 wurde die Idee geboren, inmitten der „Krefelder Galopprennbahn“ einen Golfplatz anzulegen.

Nur im Mutterland des Golfsports, in Sheffield Schottland und in Wien gab es zuvor Anlagen dieser Art. In Deutschland blieb Krefeld allerdings nicht lange einmalig, ist aber nach wie vor ein mustergültiges Beispiel für eine optimale Ausnutzung der verfügbaren Fläche.

Seit 1986 wird auf der 9-Loch-Golfanlage, die in einem Naturschutzgebiet entstand, gespielt. Eingebettet ins Naherholungsgebiet, Krefelder Stadtwald, auf einer der schönsten Galopprennbahnen Deutschlands, hat der gemeinnützige Verein Golfclub Stadtwald e.V. sein Domizil.

Ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte war die Fertigstellung des neuen Clubhauses 1994. Aus der zur Ruine zerfallenen ehemaligen Husarentribüne entstand mit viel Liebe zum Detail das heute unter Denkmal stehende Clubhaus mit großer Terrasse und einem herrlichen Blick über die gesamte Anlage.

Sämtliche Investitionen und Anschaffungen wurden durch eine solide Vereinspolitik aus den Mitgliedsbeiträgen finanziert. Im Gegensatz zu vielen anderen Golfclubs, mit vorgeschalteten Betreibergesellschaften, bestimmen im Golfclub Stadtwald die Mitglieder durch den gewählten Vorstand über die Geschehnisse des Clubs.

Der Golfplatz mit einer Spielbahnlänge von 5.072 m lässt in der Qualität und Ausführung keine Wünsche offen. Die Anlage ist natürlich geprägt; durch die umlaufende Galopprennbahn und den zwei diagonal verlaufenden Hindernisbahnen erhält jede Spielbahn ihren unverwechselbaren Charakter. Es werden nicht nur lange, sondern auch die präzisen Schläge und die taktische Spielführung von den Spieler verlangt.

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei. Wir nehmen uns Zeit für Sie und zeigen Ihnen gerne die Anlage in aller Ruhe.

Scroll to top Wintergreenfee